Fragen?

Neu auf 99Tests.de? Nutze den CODEWILLKOMMENund bekomme 5% Rabatt auf deine erste Bestellung      Kostenloser Versand und Rückenversand      Analyse im Fachlabor

Nutze den CODEWILLKOMMENund bekomme 5% Rabatt auf deine erste Bestellung

5% auf 1. Bestellung mit CODE WILLKOMMEN

Blog

6485

DHEA Überdosierung – Symptome, Risiken und was Sie tun können, um sich zu schützen

DHEA ist ein Hormon, das natürlicherweise im Körper produziert wird und oft als Nahrungsergänzungsmittel verwendet wird. Eine Überdosierung von DHEA kann jedoch schwerwiegende gesundheitliche Probleme verursachen. In diesem Artikel werden wir die Symptome und Risiken einer DHEA-Überdosierung besprechen und Ihnen zeigen, was Sie tun können, um sich zu schützen.
Veröffentlicht am

Was ist DHEA?

DHEA, auch bekannt als Dehydroepiandrosteron, ist ein Hormon, das von den Nebennieren produziert wird. Es ist ein Vorläuferhormon, das zu anderen Hormonen wie Testosteron und Östrogen umgewandelt werden kann. DHEA spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Stoffwechsels, des Immunsystems und der körperlichen Entwicklung.

DHEA als Nahrungsergänzungsmittel

DHEA wird oft als Nahrungsergänzungsmittel verkauft und von Menschen eingenommen, die den Hormonspiegel im Körper erhöhen möchten. Es wird auch häufig von älteren Erwachsenen eingenommen, da der DHEA-Spiegel im Körper mit zunehmendem Alter abnimmt.

Symptome einer DHEA-Überdosierung

Eine Überdosierung von DHEA kann zu einer Reihe von Symptomen führen, einschließlich:

  • Akne
  • Haarausfall
  • Stimmungsschwankungen
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Bluthochdruck
  • Herzklopfen
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Menstruationsstörungen

Wie kann eine DHEA-Überdosierung festgestellt werden?

Eine DHEA-Überdosierung kann durch eine Speicheluntersuchung festgestellt werden.

Risiken einer DHEA-Überdosierung

Eine DHEA-Überdosierung kann auch zu langfristigen gesundheitlichen Problemen führen, einschließlich:

  • Leberschäden
  • Nierenschäden
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Krebs

Was tun, um sich vor einer DHEA-Überdosierung zu schützen?

Um sich vor einer DHEA-Überdosierung zu schützen, sollten Sie immer die empfohlene Dosierung einhalten und sich von einem Arzt beraten lassen, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Wenn Sie bereits Nahrungsergänzungsmittel einnehmen und Symptome einer Überdosierung feststellen, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Fazit

Eine DHEA-Überdosierung kann zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen führen. Wenn Sie DHEA als Nahrungsergänzungsmittel verwenden, ist es wichtig, die empfohlene Dosierung einzuhalten und sich von einem Arzt beraten zu lassen.

Ihre Beschwerden
Die Übersicht über alle Beschwerden kann Ihnen dabei helfen.

Archive

Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)

Diese Tests könnten für Sie interessant sein

39,90 

Dies könnte Sie auch interessieren

7596
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Haut nach dem Microneedling optimal pflegen, um die besten Ergebnisse und eine schnelle Regeneration zu erzielen.
Veröffentlicht am
8933
Erfahren Sie, wie Estradiol die Fruchtbarkeit und Empfängnis beeinflusst, wichtig für den Kinderwunsch. Entdecken Sie die hormonelle Rolle und optimieren Sie Ihre Chancen.
Veröffentlicht am
9074
Erfahren Sie alles über die Bedeutung und Auswirkungen von Östradiol beim Mann, von hormonellen Funktionen bis zu gesundheitlichen Auswirkungen.
Veröffentlicht am
Sie können alternativ nach Beschwerden suchen:
Lorem ipsum dolor sit amet:
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec nibh felis, finibus ac tellus non, aliquam consectetur magna:
Einloggen
Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an:

Einloggen

Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an: