Start

Befund bequem per E-Mail   𐄁  Analyse im Fachlabor   𐄁  180 Tage Rückgaberecht   𐄁  Kostenloser Versand und Rückversand
Trink-/ Leitungswasser Plus Test

Trink-/ Leitungswasser Plus Test

Der Trink-/ Leitungswasser Plus Test weist 13 Schwermetalle sowie 13 Mineralstoffe nach. Zudem wird die Wasserhärte, der ph-Wert und die Leitfähigkeit des Wassers sowie die Nitrat- bzw. Nitrit- sowie Ammoniumbelastung gemessen. Testen Sie Ihre Wasserqualität - empfohlen von Verbraucherschutz.de.
0
0.0/5
Trink-/ Leitungswasser Plus Test
Trink-/ Leitungswasser Plus Test
89,90 
Trink-/ Leitungswasser Plus Test
89,90 
89,90 

Warum einen Trink-/ Leitungswasser Plus Test machen?

Die Messwerte der Wasserwerke für den Endverbraucher nicht sind nur bedingt aussagekräftig, da diese lediglich die Leitungswasserqualität bis zum Hausanschluss des Verbrauchers berücksichtigt. Der Eigentümer ist von hier an für die Trinkwasserqualität verantwortlich. Die häufigsten Verunreinigungen entstehen durch alte Wasserleitungen sowie wartungsfreie Wasserhähne bzw. Wasserhahn-Armaturen.

Wenn Sie die tatsächliche Qualität Ihres Leitungswassers wissen möchten, sollten Sie eine Wasseranalyse im akkreditierten Trinklabor durchführen. 99Tests.de kooperiert mit IVARIO® dem führenden Anbieter für Wasseranalysen in Deutschland.

IVARIO® hat in den Jahren 2020 und 2021 in über einem Viertel der Leitungswasser-Proben von Verbrauchern Grenzwertüberschreitungen festgestellt. Stiftung Warentest bestätigte im Test 09/2021, dass ein Drittel der Armaturen mangelhaft sind. In ländlicheren Regionen wird auf Grund des Einsatzes von Düngemittel häufiger Nitrit bzw. Nitrat festgestellt.

Die folgenden Parameter werden analysiert:

Schwermetalle: Aluminium, Arsen, Barium, Blei, Kobalt, Kupfer, Nickel, Cadmium, Chrom, Selen, Silber, Zink, Uran

Mineralstoffe und Härtebildner: Beryllium, Bor, Eisen, Chlorid, Calcium, Kalium, Lithium, Magnesium, Natrium, Mangan, Phosphor, Sulfat

Wasserhärte: Je höher der Gehalt von Kalzium und Magnesium ausfällt, desto höher die Gesamthärte. Trinkwasser mit niedriger Gesamthärte ist geschmacklich vergleichsweise fad. Leitungswasser mit höherer Gesamthärte hat aufgrund des hohen Mineraliengehalts einen gesundheitlichen Vorteil. Jedoch führt es auch zu einer schnellerer Verkalkung von Haushaltsgeräten.

Stickstoffhaltige Verbindungen: Ammonium, Nitrit, Nitrat.

Weitere Untersuchungsparameter:
Leitfähigkeit: Die elektrische Leitfähigkeit ist ein Indikatorparameter für die Reinheit des Wassers, da reines Wasser nicht leitfähig ist.

pH-Wert: Der pH-Wert gibt an, ob das Trinkwasser sauer, neutral oder basisch ist. Wenn das Trinkwasser sauer oder alkalisch ist, sollte eine nähere Untersuchung des Wassers erfolgen, da hier von einer Verunreinigung auszugehen ist. Bei säurehaltigem und basischem Wasser können die Wasserleitungen angegriffen werden oder sich unter anderem vermehrt Legionellen bilden.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass dieser Test der Eigenkontrolle dient und behördlich und gerichtlich keinen Bestand hat. Sofern Sie gerichtlich und behördlich anerkannte Ergebnisse gemäß der Trinkwasserverordnung benötigen, muss die Probeentnahme durch einen akkreditierten Probenehmer erfolgen. Kontaktieren Sie uns diesbezüglich und wir beraten Sie gerne.

Der Trink-/ Leitungswasser Plus Test hilft Ihnen, herauszufinden, ob Aluminium, Arsen, Barium, Blei, Kobalt, Kupfer, Nickel, Cadmium, Chrom, Selen, Silber, Zink und Uran in Ihrem Wasser nachweisbar ist sowie wie hoch Ihre Beryllium-, Bor-, Lithium-, Mangan-, Eisen-, Chlorid-, Calcium-, Kalium-, Magnesium-, Natrium-, Phospkor- und Sulfat-Konzentration ist. Zudem erfahren Sie Wasserhärte, den ph-Wert und die Leitfähigkeit des Wassers sowie die Nitrat- bzw. Nitrit- und Ammoniumbelastung.

Anzeichen und Symptome

Falls Sie eines oder mehrere dieser Symptome bei sich bemerken, könnte eine schlechte Trink-/Leitungswasserqualität die Ursache sein:

Was sagen mir meine Ergebnisse?

Der Trink-/ Leitungswasser Plus Test zeigt Ihnen, welche toxische Elemente in einer zu hohen Ansammlung in Ihrer eingesendeten Probe zu finden waren und welche Elemente in einer unbedenklichen Konzentration nachgewiesen wurden. Dieser Test gibt zudem Hinweise bezüglich der untersuchten Mineralstoff-Konzentrationen. Außerdem wird Ihnen Informationen bzgl. der Wasserhärte, des ph-Werts, der Leitfähigkeit des Wassers sowie der Nitrat- bzw. Nitrit- sowie Ammoniumbelastung an die Hand gegeben.

Wie ist der Ablauf?

1.
Bestellen Sie Ihren Test.
Wir bieten eine große Auswahl an medizinischen Selbsttests für viele Beschwerden an. Sie erhalten Ihr Probenabnahme-Set innerhalb von 1 bis 3 Tagen zugesandt.
2.
Aktivieren Sie Ihren Test.
Sie erhalten eine leicht verständliche Anleitung und können in Ihrem persönlichen Konto Ihr kostenloses Retourenlabel für den Weiterversand an das jeweilige Labor erstellen.
3.
Einsenden Ihrer Proben.
Versenden Sie die abgegebene Probe von Montag bis Mittwoch. Ihre Probe wird dann umgehend vom Fachlabor analysiert.
4.
Sie haben Post!
Sie erhalten Ihr Laborergebnis bequem per E-Mail. Jetzt können Sie beginnen Ihre Symptome gezielt zu lindern. Denn Wissen bedeutet Gesundheit.
1.
Bestellen Sie Ihren Test.
Wir bieten eine große Auswahl an medizinischen Selbsttests für viele Beschwerden an. Sie erhalten Ihr Probenabnahme-Set innerhalb von 1 bis 3 Tagen zugesandt.
2.
Aktivieren Sie Ihren Test.
Sie erhalten eine leicht verständliche Anleitung und können in Ihrem persönlichen Konto Ihr kostenloses Retourenlabel für den Weiterversand an das jeweilige Labor erstellen.
3.
Einsenden Ihrer Proben.
Versenden Sie die abgegebene Probe von Montag bis Mittwoch. Ihre Probe wird dann umgehend vom Fachlabor analysiert.
4.
Sie haben Post!
Sie erhalten Ihr Laborergebnis bequem per E-Mail. Jetzt können Sie beginnen Ihre Symptome gezielt zu lindern. Denn Wissen bedeutet Gesundheit.
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.singularReviewCountLabel }}
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.pluralReviewCountLabel }}
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}

Häufig gestellte Fragen

Für diesen Test benötigten Sie eine Trink-/ Leitungswasserprobe. Bitte öffnen Sie das IVARIO® Probeentnahme-Set. Dort finden Sie einen Aktivierungscode. Bitte gehen Sie zu https://www.wassertest-online.de/login.php und registrieren Sie sich. In Ihrem persönlichen Konto können Sie nun Ihren Test aktivieren sowie ein Rücksendelabel generieren.

Der Trink-/ Leitungswasser Plus Test hilft Ihnen, herauszufinden, ob Aluminium, Arsen, Barium, Blei, Kobalt, Kupfer, Nickel, Cadmium, Chrom, Selen, Silber, Zink und Uran in Ihrem Wasser nachweisbar ist sowie wie hoch Ihre Beryllium-, Bor-, Lithium-, Mangan-, Eisen-, Chlorid-, Calcium-, Kalium-, Magnesium-, Natrium-, Phospkor- und Sulfat-Konzentration ist. Zudem erfahren Sie Wasserhärte, den ph-Wert und die Leitfähigkeit des Wassers sowie die Nitrat- bzw. Nitrit- und Ammoniumbelastung.

Die Messwerte der Wasserwerke für den Endverbraucher nicht sind nur bedingt aussagekräftig, da diese lediglich die Leitungswasserqualität bis zum Hausanschluss des Verbrauchers berücksichtigt. Der Eigentümer ist von hier an für die Trinkwasserqualität verantwortlich. Die häufigsten Verunreinigungen entstehen durch alte Wasserleitungen sowie wartungsfreie Wasserhähne bzw. Wasserhahn-Armaturen. Wenn Sie die tatsächliche Qualität Ihres Leitungswassers wissen möchten, sollten Sie eine Wasseranalyse im akkreditierten Trinklabor durchführen.

IVARIO® hat in den Jahren 2020 und 2021 in über einem Viertel der Leitungswasser-Proben von Verbrauchern Grenzwertüberschreitungen festgestellt. Stiftung Warentest bestätigte im Test 09/2021, dass ein Drittel der Armaturen mangelhaft sind. In ländlicheren Regionen wird auf Grund des Einsatzes von Düngemittel häufiger Nitrit bzw. Nitrat festgestellt.

Ab dem Tag, an dem die Probe in unserem Partnerlabor eingeht, dauert es 5 – 7 Werktage bis IVARIO® Ihre Testergebnisse online zur Verfügung stellt. Sie werden per E-Mail darüber benachrichtigt. Wenn Sie Ihr Laborergebnis nach Ablauf dieser Frist nicht erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Ja. Für Sie fallen keinerlei weitere Kosten an.

Der Trink-/ Leitungswasser Test Basis weist 7 anstelle von 13 Schwermetalle sowie 7 anstelle von 13 Mineralstoffe nach. Zudem wird ebenfalls die Wasserhärte, der ph-Wert und die Leitfähigkeit des Wassers sowie die Nitrat- bzw. Nitrit- sowie Ammoniumbelastung gemessen.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. IVARIO® stellt Ihre Testergebnisse online zur Verfügung. Sie werden per E-Mail darüber benachrichtigt. Nur Sie haben Zugang zu diesen Informationen. Ihre Informationen werden an niemanden weitergeben. Alle Proben werden nach der Analyse entsorgt.

Diese Tests könnten für Sie auch interessant sein

Alle Beschwerden anzeigen
29,90 
Sie können alternativ nach Beschwerden suchen:
Lorem ipsum dolor sit amet:
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec nibh felis, finibus ac tellus non, aliquam consectetur magna:
Einloggen
Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an:

Einloggen

Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an: