Fragen?

Neu auf 99Tests.de? Nutze den CODEWILLKOMMENund bekomme 5% Rabatt auf deine erste Bestellung      Kostenloser Versand und Rückenversand      Analyse im Fachlabor

Nutze den CODEWILLKOMMENund bekomme 5% Rabatt auf deine erste Bestellung

5% auf 1. Bestellung mit CODE WILLKOMMEN

Blog

Alles, was Sie über Progesteron-Blutwerte wissen müssen: Bedeutung, Normalbereich und Abweichungen

Progesteron ist ein wichtiges Hormon, das sowohl bei Frauen als auch bei Männern vorkommt. Ein Progesteron-Bluttest kann Aufschluss über den Hormonstatus geben und ist bei verschiedenen gesundheitlichen Problemen relevant. In diesem Artikel erfahren Sie alles Wichtige über Progesteron-Blutwerte, ihren Normalbereich und mögliche Abweichungen.
Zuletzt aktualisiert am
9518

Was ist Progesteron und wofür wird es benötigt?

Progesteron ist ein Sexualhormon, das vor allem bei Frauen während des Menstruationszyklus eine wichtige Rolle spielt. Es wird in den Eierstöcken produziert und ist für die Vorbereitung der Gebärmutterschleimhaut auf eine mögliche Schwangerschaft verantwortlich. Aber auch Männer produzieren Progesteron, allerdings in geringerer Menge.

Warum wird ein Progesteron-Bluttest durchgeführt?

Ein Progesteron-Bluttest kann bei verschiedenen gesundheitlichen Problemen relevant sein. Dazu gehören unter anderem:

  • Unregelmäßige oder ausbleibende Menstruation
  • Schwangerschaftskomplikationen
  • Verdacht auf eine Gelbkörperschwäche
  • Fertilitätsprobleme

Wie wird ein Progesteron-Bluttest durchgeführt und was bedeuten die Ergebnisse?

Ein Progesteron-Bluttest wird aus einer Blutprobe durchgeführt. Der Normalbereich für Progesteron im Blut variiert je nach Zyklusphase und Geschlecht. Bei Frauen liegt der Normalwert in der ersten Zyklushälfte bei unter 1 ng/ml, in der zweiten Hälfte (nach dem Eisprung) bei über 10 ng/ml. Bei Männern liegt der Normalbereich bei unter 1,5 ng/ml. Abweichungen von diesem Bereich können auf verschiedene Probleme hinweisen, z.B. eine Gelbkörperschwäche oder eine Schwangerschaftskomplikation.

Was können Sie tun, wenn Ihr Progesteron-Blutwert zu hoch oder zu niedrig ist?

Je nach Ursache der Abweichung kann eine Behandlung notwendig sein. Bei einer Gelbkörperschwäche kann eine Hormontherapie mit Progesteron erforderlich sein, um eine Schwangerschaft aufrechtzuerhalten. Bei einem zu hohen Progesteron-Blutwert kann eine Überprüfung der Medikation oder eine Untersuchung der Nebennieren notwendig sein.

Fazit

Ein Progesteron-Bluttest kann bei verschiedenen gesundheitlichen Problemen hilfreich sein und Aufschluss über den Hormonstatus geben. Es ist wichtig, die Ergebnisse des Tests von einem Facharzt interpretieren zu lassen und gegebenenfalls eine Behandlung einzuleiten, um mögliche Probleme zu lösen.

Ihre Beschwerden
Die Übersicht über alle Beschwerden kann Ihnen dabei helfen.

Archive

Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)

Diese Tests könnten für Sie interessant sein

Alle Beschwerden anzeigen
34,90 

Dies könnte Sie auch interessieren

Scales and measuring tape on blue background. Weight loss concep
Erfahren Sie, wie Cholesterin den Testosteronspiegel beeinflusst und welche gesundheitlichen Auswirkungen dies hat. Ein umfassender wissenschaftlicher Überblick.
Veröffentlicht am
9876
Erfahren Sie, wie Kokosöl den Testosteronspiegel beeinflusst und welche Vorteile es für den Hormonhaushalt bietet.
Veröffentlicht am
9872
Erfahren Sie alles über den Hormonstatus beim Mann, seine Bedeutung, Anzeichen von Ungleichgewichten und wie Sie Ihre hormonelle Gesundheit optimieren können.
Veröffentlicht am
Sie können alternativ nach Beschwerden suchen:
Lorem ipsum dolor sit amet:
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec nibh felis, finibus ac tellus non, aliquam consectetur magna:
Einloggen
Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an:

Einloggen

Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an: