Fragen?

Neu auf 99Tests.de? Nutze den CODEWILLKOMMENund bekomme 5% Rabatt auf deine erste Bestellung      Kostenloser Versand und Rückenversand      Analyse im Fachlabor

Nutze den CODEWILLKOMMENund bekomme 5% Rabatt auf deine erste Bestellung

5% auf 1. Bestellung mit CODE WILLKOMMEN

Blog

4744

Das Hormon DHEA: Das Wichtigste auf einen Blick

DHEA ist ein Wachstumshormon. Es hemmt die Auswirkungen des körpereigenen Stresshormons Cortisol und reguliert den Energiehaushalt. Die meisten Menschen produzieren genügend DHEA, um entsprechende Bedürfnisse zu decken. Bei Stress, beispielsweise durch eine Krankheit, sinkt die Produktion von DHEA.
Veröffentlicht am

Übersicht über die Funktionen von DHEA

Das Hormon DHEA ist ein wichtiges Hormon, das im Körper produziert wird. Es hilft bei der Regulierung vieler verschiedener Funktionen im Körper und kann auch die Stimmung verbessern. Die folgende Übersicht zeigt einige der wichtigsten Funktionen von DHEA.

  • Regulierung des Blutzuckerspiegels: DHEA hilft den Körper, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Es sorgt dafür, dass die Bauchspeicheldrüse Insulin produziert, um den Blutzuckerspiegel zu senken.
  • Verringerung des Körperfetts: DHEA hilft dem Körper, Fett zu verbrennen und so den Körperfettanteil zu reduzieren.
  • Verbesserung der Stimmung: DHEA kann die Stimmung verbessern und Depressionen lindern.
  • Verbesserung der Knochengesundheit: DHEA verbessert die Knochenstruktur und -dichte und verhindert so Osteoporose.
  • Wachstum von Haaren und Nägeln.
  • Verbesserung der Hautgesundheit: DHEA verbessert die Hautstruktur und -elastizität und verhindert so Faltenbildung.
  • Verbesserung der Stresstoleranz: Es hemmt die Auswirkungen des körpereigenen Stresshormons Cortisol.

Symptome bei einem Überschuss oder Mangel an DHEA

Das Hormon DHEA ist für den Körper wichtig, da es viele Funktionen hat. Ein Ungleichgewicht von DHEA kann jedoch zu einigen Symptomen führen.

Ein Überschuss an DHEA im Körper kann sich in Form von Akne, zu verstärktem Haarwuchs, einem erhöhten Aggressionspotential, Akne sowie innerer Unruhe und Gereiztheit äußern.

Ein Mangel an DHEA im Körper kann sich in Form von Müdigkeit, Leistungsschwäche, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Hautprobleme, Haarausfall und Libidoverlust oder einer verminderten Stresstoleranz äußern. Auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfalle oder Durchblutungsstörungen ist erhöht.

Feststellung eines hormonellen Ungleichgewichts

Die Behandlung von DHEA-Ungleichgewichten richtet sich immer nach den Ursachen des Mangels. Zudem kann es sinnvoll sein, mit Hilfe einer Laboruntersuchung herauszufinden, ob tatsächlich ein Mangel bzw. ein Überschuss vorliegt und wie hoch die tatsächlichen Einzelwerte sind. Das Verhältnis zwischen Cortisol und DHEA zu bestimmen, kann außerdem Hinweise geben, die richtige Therapie zu finden.

Wenn der Mangel bzw. Überschuss an DHEA auf ein hormonelles Ungleichgewicht beruht, könnte eine Hormontherapie helfen, den Hormonspiegel wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Auch eine Änderung der Lebensweise, wie zum Beispiel eine gesündere Ernährung und mehr Bewegung, kann helfen.

Ihre Beschwerden
Die Übersicht über alle Beschwerden kann Ihnen dabei helfen.

Archive

Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)

Diese Tests könnten für Sie interessant sein

39,90 

Dies könnte Sie auch interessieren

7588
Erfahren Sie die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten eines Hautausschlags nach einer Operation. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren und Ihre Symptome zu lindern.
Veröffentlicht am
Strengthening his core
Testosteron ist ein wichtiges Hormon, das bei Männern und Frauen eine wichtige Rolle bei der Regulierung von Muskelaufbau, Fettverbrennung und allgemeiner Gesundheit spielt. Viele Menschen wissen jedoch nicht, dass Testosteron auch stark mit körperlicher Aktivität verbunden ist. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Testosteron nach dem Sport funktioniert und warum es so wichtig ist.
Veröffentlicht am
Happy man and woman doing high five during treadmill exercise at gym
Testosteron ist ein Hormon, das bei Männern und Frauen produziert wird, aber in unterschiedlichen Mengen. Es beeinflusst verschiedene Aspekte des Körpers und kann sowohl positive als auch negative Auswirkungen haben. In diesem Artikel werden wir uns genauer mit den Unterschieden zwischen Testosteron bei Mann und Frau beschäftigen und welche Auswirkungen es auf den Körper hat.
Veröffentlicht am
Sie können alternativ nach Beschwerden suchen:
Lorem ipsum dolor sit amet:
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec nibh felis, finibus ac tellus non, aliquam consectetur magna:
Einloggen
Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an:

Einloggen

Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an: