Fragen?

Neu auf 99Tests.de? Nutze den CODEWILLKOMMENund bekomme 5% Rabatt auf deine erste Bestellung      Kostenloser Versand und Rückenversand      Analyse im Fachlabor

Nutze den CODEWILLKOMMENund bekomme 5% Rabatt auf deine erste Bestellung

5% auf 1. Bestellung mit CODE WILLKOMMEN

Blog

Glutenunverträglichkeit: Symptome und wie man sie erkennt

Eine Glutenunverträglichkeit, auch bekannt als Zöliakie, ist eine Autoimmunerkrankung, die durch den Verzehr von glutenhaltigen Lebensmitteln ausgelöst wird. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie unter Glutenunverträglichkeit leiden, ist es wichtig, die Symptome zu kennen, um eine angemessene Behandlung zu erhalten. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Symptome einer Glutenunverträglichkeit und wie Sie diese erkennen können.
Veröffentlicht am
8184

Symptome einer Glutenunverträglichkeit

Gluten ist ein Protein, das in vielen gängigen Getreidesorten wie Weizen, Gerste und Roggen vorkommt. Wenn Sie an einer Glutenunverträglichkeit leiden, führt der Verzehr von glutenhaltigen Lebensmitteln zu einer Entzündungsreaktion im Dünndarm. Hier sind einige häufige Symptome einer Glutenunverträglichkeit:

  • Bauchschmerzen und Blähungen
  • Durchfall oder Verstopfung
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Gewichtsverlust
  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Hautausschläge und Juckreiz
  • Kopfschmerzen
  • Gelenkschmerzen

Wie man eine Glutenunverträglichkeit erkennt

Eine Glutenunverträglichkeit kann nur durch einen Bluttest und eine Biopsie des Dünndarms diagnostiziert werden. Wenn Sie jedoch den Verdacht haben, dass Sie an einer Glutenunverträglichkeit leiden, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, die Symptome zu untersuchen und einen Bluttest zu veranlassen. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie nicht auf eigene Faust versuchen sollten, glutenhaltige Lebensmittel aus Ihrer Ernährung zu entfernen, da dies die Diagnose erschweren kann.

Behandlung von Glutenunverträglichkeit

Die einzige Behandlung für Glutenunverträglichkeit besteht darin, glutenhaltige Lebensmittel aus Ihrer Ernährung zu entfernen. Dies kann schwierig sein, da Gluten in vielen Lebensmitteln vorkommt, einschließlich Brot, Nudeln, Kuchen und Gebäck. Es gibt jedoch viele glutenfreie Optionen, die in den meisten Supermärkten erhältlich sind. Wenn Sie sich glutenfrei ernähren, können Ihre Symptome verschwinden oder deutlich verbessert werden.

Fazit

Glutenunverträglichkeit kann zu einer Vielzahl von Symptomen führen, von Bauchschmerzen bis hin zu Kopfschmerzen und Erschöpfung. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie an einer Glutenunverträglichkeit leiden, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, um eine Diagnose zu erhalten. Die einzige Behandlung besteht darin, glutenhaltige Lebensmittel aus Ihrer Ernährung zu entfernen, aber es gibt viele leckere glutenfreie Optionen. Indem Sie Ihre Ernährung ändern, können Sie Ihre Symptome verbessern und Ihre Lebensqualität steigern.

Ihre Beschwerden
Die Übersicht über alle Beschwerden kann Ihnen dabei helfen.

Archive

Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)

Diese Tests könnten für Sie interessant sein

Nahrungsmittelunverträglichkeit Plus Test - Laborkosten

281,52 

Nahrungsmittelunverträglichkeit Plus Test - Servicegebühr

118,38 

Dies könnte Sie auch interessieren

7596
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Haut nach dem Microneedling optimal pflegen, um die besten Ergebnisse und eine schnelle Regeneration zu erzielen.
Veröffentlicht am
8933
Erfahren Sie, wie Estradiol die Fruchtbarkeit und Empfängnis beeinflusst, wichtig für den Kinderwunsch. Entdecken Sie die hormonelle Rolle und optimieren Sie Ihre Chancen.
Veröffentlicht am
9074
Erfahren Sie alles über die Bedeutung und Auswirkungen von Östradiol beim Mann, von hormonellen Funktionen bis zu gesundheitlichen Auswirkungen.
Veröffentlicht am
Sie können alternativ nach Beschwerden suchen:
Lorem ipsum dolor sit amet:
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec nibh felis, finibus ac tellus non, aliquam consectetur magna:
Einloggen
Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an:

Einloggen

Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an: