Start

Befund bequem per E-Mail   𐄁  Analyse im Fachlabor   𐄁  180 Tage Rückgaberecht   𐄁  Kostenloser Versand und Rückversand

Blog

7822

Mit Herpes arbeiten: So minimieren Sie das Risiko einer Ausbreitung

Herpes ist eine weit verbreitete Viruserkrankung, die viele Menschen betrifft. Aber wie kann man mit Herpes arbeiten, ohne das Risiko einer Ausbreitung zu erhöhen? In diesem Artikel werden wir einige Tipps und Tricks vorstellen, die Ihnen helfen können, Herpes unter Kontrolle zu halten, während Sie Ihrer Arbeit nachgehen.
Veröffentlicht am

Was ist Herpes?

Herpes ist eine Viruserkrankung, die durch Herpes-simplex-Viren verursacht wird. Die meisten Menschen haben irgendwann in ihrem Leben eine Herpesinfektion, oft in Form von Fieberblasen auf oder um den Mund herum. Es gibt jedoch auch andere Arten von Herpes, wie z.B. Genitalherpes.

Wie wird Herpes übertragen?

Herpes wird hauptsächlich durch den direkten Hautkontakt mit einer infizierten Person übertragen. Es kann auch durch den Kontakt mit infizierten Körperflüssigkeiten wie Speichel, Vaginalsekret oder Sperma übertragen werden. Herpes kann auch durch indirekten Kontakt über Gegenstände wie Handtücher, Lippenstift oder Geschirr übertragen werden, auf denen Herpesviren vorhanden sind.

Wie kann ich Herpes unter Kontrolle halten, während ich arbeite?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Herpes unter Kontrolle zu halten, während Sie arbeiten. Hier sind einige Tipps:

  • Vermeiden Sie engen Kontakt mit anderen Personen, insbesondere während eines Ausbruchs.
  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich, insbesondere nach dem Berühren von Wunden oder Blasen.
  • Verwenden Sie ein Desinfektionsmittel, um Oberflächen wie Türklinken, Telefone und Computermaus zu reinigen.
  • Vermeiden Sie es, Gegenstände wie Handtücher, Lippenstift oder Geschirr mit anderen Personen zu teilen.
  • Verwenden Sie bei einem Ausbruch antivirale Salben oder Tabletten, um die Dauer und Schwere des Ausbruchs zu reduzieren.

Tipps für den Umgang mit Herpes am Arbeitsplatz

  • Informieren Sie Ihren Arbeitgeber und Ihre Kollegen über Ihre Erkrankung, damit sie angemessene Vorkehrungen treffen können.
  • Vermeiden Sie engen Kontakt mit anderen Personen, insbesondere während eines Ausbruchs.
  • Verwenden Sie ein Desinfektionsmittel, um Oberflächen wie Türklinken, Telefone und Computermaus zu reinigen.
  • Vermeiden Sie es, Gegenstände wie Handtücher, Lippenstift oder Geschirr mit anderen Personen zu teilen.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Wunden oder Blasen zu berühren, insbesondere im Gesicht oder im Genitalbereich.
Ihre Beschwerden
Die Übersicht über alle Beschwerden kann Ihnen dabei helfen.

Archive

Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)

Diese Tests könnten für Sie interessant sein

Alle Beschwerden anzeigen
Alle Beschwerden anzeigen

Dies könnte Sie auch interessieren

9896
Testosteron-Droge ist ein Begriff, der oft in Zusammenhang mit Anabolika und Steroiden verwendet wird. Diese Substanzen werden von einigen Menschen verwendet, um ihre Muskelmasse zu erhöhen oder ihre sportliche Leistung zu verbessern. Allerdings kann der Missbrauch von Testosteron-Drogen schwerwiegende Auswirkungen auf die Gesundheit haben. In diesem Artikel werden wir erklären, was Testosteron-Droge ist, welche Wirkungen sie hat und welche Risiken sie mit sich bringt.
Veröffentlicht am
9894
Testosteron und Cortisol sind zwei wichtige Hormone, die eine entscheidende Rolle in unserem Körper spielen. Testosteron ist das männliche Sexualhormon und hilft bei der Entwicklung von Muskeln und Knochen, während Cortisol ein Stresshormon ist, das den Körper auf Kampf oder Flucht vorbereitet. Wenn diese Hormone jedoch aus dem Gleichgewicht geraten, kann dies negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden haben. In diesem Artikel werfen wir einen genauen Blick auf Testosteron und Cortisol und wie sie zusammenwirken.
Veröffentlicht am
Scales and measuring tape on blue background. Weight loss concep
Aus dem Zusammenhang von Testosteron und Cholesterin ergibt sich ein wichtiges Thema für Männer, die ihre Gesundheit im Blick haben. In diesem Artikel werden wir die Zusammenhänge zwischen diesen beiden Verbindungen untersuchen und welche Auswirkungen sie auf den Körper haben können.
Veröffentlicht am
Sie können alternativ nach Beschwerden suchen:
Lorem ipsum dolor sit amet:
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec nibh felis, finibus ac tellus non, aliquam consectetur magna:
Einloggen
Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an:

Einloggen

Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an: