Fragen?

Neu auf 99Tests.de? Nutze den CODEWILLKOMMENund bekomme 5% Rabatt auf deine erste Bestellung      Kostenloser Versand und Rückenversand      Analyse im Fachlabor

Nutze den CODEWILLKOMMENund bekomme 5% Rabatt auf deine erste Bestellung

5% auf 1. Bestellung mit CODE WILLKOMMEN

Blog

6331

Wie ein Neurologe bei ADHS im Erwachsenenalter helfen kann

ADHS ist eine häufige neurologische Störung, die oft im Kindesalter diagnostiziert wird. Aber es gibt auch viele Erwachsene, die mit ADHS leben und oft unter den Symptomen leiden, ohne es zu wissen. Ein Neurologe kann dabei helfen, die Störung zu diagnostizieren und Behandlungsmöglichkeiten zu finden. Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel zusammengestellt, um zu erklären, wie ein Neurologe bei ADHS im Erwachsenenalter helfen kann. Wir werden auch einige der häufigsten Symptome und Diagnosemethoden diskutieren, sowie Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen.
Veröffentlicht am

Symptome von ADHS im Erwachsenenalter

ADHS bei Erwachsenen kann sich auf verschiedene Weise manifestieren. Hier sind einige der häufigsten Symptome:

  • Probleme beim Organisieren von Aufgaben und Aktivitäten.
  • Schwierigkeiten, sich auf eine Sache zu konzentrieren oder abzulenken.
  • Impulsivität oder Probleme bei der Impulskontrolle.
  • Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen.
  • Schwierigkeiten beim Einhalten von Terminen und Verantwortlichkeiten.
  • Probleme beim Starten oder Abschließen von Aufgaben.

Diagnose von ADHS im Erwachsenenalter

Eine ADHS-Diagnose bei Erwachsenen ist nicht immer einfach, da die Symptome oft mit anderen Störungen wie Depressionen oder Angstzuständen verwechselt werden können. Ein Neurologe kann dabei helfen, die Diagnose zu stellen, indem er/sie eine umfassende klinische Bewertung durchführt, die Folgendes umfasst:

  • Eine gründliche Anamnese der Symptome und der Krankheitsgeschichte.
  • Eine Untersuchung auf mögliche Begleiterkrankungen.
  • Psychologische Bewertungstests zur Beurteilung von Aufmerksamkeit, Impulskontrolle und anderen kognitiven Fähigkeiten.
  • Bewertung der körperlichen Gesundheit.

Behandlungsmöglichkeiten

Eine ADHS-Behandlung bei Erwachsenen kann eine Kombination aus Medikamenten und Therapie umfassen. Die am häufigsten verschriebenen Medikamente sind Stimulanzien wie Methylphenidat oder Amphetamin, die die Neurotransmitteraktivität im Gehirn beeinflussen und die Aufmerksamkeit und Impulskontrolle verbessern können. In Bezug auf die Behandlung von ADHS kann es sinnvoll sein, sich ein detailliertes Bild der hormonellen sowie botenstofflichen Auswirkungen dieser Störung zu machen, um eine passende Therapie zusammen mit dem behandelnden Arzt zu finden.

Therapie-Optionen können eine Verhaltenstherapie oder kognitive Verhaltenstherapie beinhalten, die helfen können, Strategien zur Verbesserung der Selbstorganisation und Impulskontrolle zu entwickeln. Eine Ergotherapie kann auch nützlich sein, um tägliche Aktivitäten zu vereinfachen und zu strukturieren.

Fazit

Wenn Sie als Erwachsener an ADHS-Symptomen leiden, ist es wichtig, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ein Neurologe kann Ihnen helfen, eine genaue Diagnose zu stellen und eine individuelle Behandlung zu entwickeln, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Ihre Beschwerden
Die Übersicht über alle Beschwerden kann Ihnen dabei helfen.

Archive

Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)
Monate (Jahre)

Dies könnte Sie auch interessieren

7596
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Haut nach dem Microneedling optimal pflegen, um die besten Ergebnisse und eine schnelle Regeneration zu erzielen.
Veröffentlicht am
8933
Erfahren Sie, wie Estradiol die Fruchtbarkeit und Empfängnis beeinflusst, wichtig für den Kinderwunsch. Entdecken Sie die hormonelle Rolle und optimieren Sie Ihre Chancen.
Veröffentlicht am
9074
Erfahren Sie alles über die Bedeutung und Auswirkungen von Östradiol beim Mann, von hormonellen Funktionen bis zu gesundheitlichen Auswirkungen.
Veröffentlicht am
Sie können alternativ nach Beschwerden suchen:
Lorem ipsum dolor sit amet:
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec nibh felis, finibus ac tellus non, aliquam consectetur magna:
Einloggen
Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an:

Einloggen

Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt an: